Die Herstellung von Anschlüssen nahtlos.

Die technischen und kommerziellen Vorteile, die mit der Produktion von Anschlüssen nahtlos verbunden werden.

Um den qualitativen Standard der auf dem Markt angebotenen Produkte zu halten, setzt das Unternehmen Virgilio Cena e figli S.p.a. auf die Produktion von Anschlüssen nahtlos  und erwirbt die Ausgangsmaterialien dafür unter strengen Versorgungsspezifizierungen von zertifizierten europäischen Herstellern.
Die Einsatzgebiete dieser Anschlüsse sind zahlreich, vor allem in Anlagen, in denen ein höherer Grad an Sicherheit verlangt wird: Anschlüsse nahtlos sind oft Synonym für Zuverlässigkeit und Qualität, vor allem bei Anwendungen zum Transport von Flüssigkeiten unter Druck.
Die Vorteile des Anbietens nahtloser Anschlüsse auf dem Markt sind vor allem technischer Natur, die der nicht vorhandenen Schweißung zwischen dem Blech oder zwischen den Schalen zu verdanken sind. Geht man nämlich von einem nahtlosen Rohr aus, kann man Anschlüsse mit konstanten Stärken und einer größeren Homogenität bei den Außendurchmessern und den Stärken erhalten. Außerdem sorgt die Kontinuität der Materialien dafür, dass keine Probleme wie Porosität auftreten, die mit Schweißungen verbunden sind, die nicht nach den Regeln der Kunst oder mit fehlenden Materialien angefertigt wurden, weshalb es dann bei der Inbetriebnahme der Anschlüsse zu Druckverlust kommt.
Ein anderer Vorteil der Verwendung von Anschlüssen nahtlos ist - außer der Vermeidung von unerwünschten und schädlichen Materialien, welche mehrfach im Füllmaterial der Schweißung vorhanden sind - dass der thermisch veränderte Bereich, welcher im Kabel der Schweißung lokalisiert ist, nicht mehr präsent ist: Die Schweißung wird bei einer solchen Temperatur durchgeführt, dass sich die mikrographische Struktur des Metalls verändert und folglich auch die mechanischen Eigenschaften der Anschlüsse. Anschlüsse nahtlos herzustellen würde dieses Problem vermeiden und außerdem alle Zyklen der thermischen Anwendung entfallen lassen, die nötig sind, um dem Anschluss eine homogene metallische Struktur und somit die gewünschten mechanischen Eigenschaften zu verleihen. Der nahtlose Anschluss hat des Weiteren den Vorteil, dass er nicht einer Kontrolle mit X-Strahlen zur Suche von Defekten an der Schweißnaht unterzogen werden muss - Kontrollen die eine bemerkenswerte Auswirkung auf den Preis des vollendeten Anschlusses haben.



05/11/2013



05/10/2013 - Die neuen Abkanter für die Herstellung von Anschlüssen aus P235GH. In den letzten 3 Jahren hat das Unternehmen Cena 3 neue Abkanter für die Feinarbeit an den Anschlüssen aus Stahl P235GH hergestellt.
05/11/2013 - Die Direktive PED für die Hersteller von Anschlüssen aus St. 35.8. Das Unternehmen Virgilio Cena stellt Anschlüsse aus Stahl St. 35.8 her, die vollkommen mit den Voraussetzungen der Direktive PED 97/23/CE übereinstimmen.
05/12/2013 - Die Kommerzialisierung von Anschlüssen aus Stahl. Hier gibt es nicht nur Anschlüsse aus Stahl aus eigener Herstellung, sondern auch die Kommerzialisierung von Fittings, um die Auswahl zu vervollständigen.
05/12/2013 - Eine kurze Vorstellung der Richtlinie EN 10253-2. Die wichtigsten Eigenschaften der europäischen Richtlinie EN 10253-2 für die Herstellung von Anschlüssen.
05/11/2013 - Die T-Stücke von dem Unternehmen Virgilio Cena e figli S.p.a Der immer größere Wunsch die eigene Auswahl an Anschlüssen zu erweitern, indem man auf dem Markt nicht nur kommerzialisierte T-Stücke, sondern auch solche aus der Produktion Virgilio Cena e figli S.p.a. anbietet.

I contenuti di questo sito non hanno carattere di periodicità e non rappresentano 'prodotto editoriale'.



Januar 2014 - Dezembre 2013 - November 2013 - Oktober 2013 - September 2013 - August 2013 - Juni 2013 - Mai 2013 - April 2013 - Mrz 2013 - Febraur 2013 - Januar 2013 - Dezembre 2012 - November 2012 - Oktober 2012 - September 2012 - Juli 2012 - Juni 2012 - Mai 2012 - April 2012 - Mrz 2012 - Febraur 2011 - Januar 2011 -