Die Werksnorm ASME B16.9

Ein kurzer Exkurs zu den Eigenschaften der Norm ASME B16.9

Die Firma Cena stellt Anschlüsse her, die der amerikanischen Norm ASME B16.9 entsprechen. Der Zweck dieser Norm, die der Sammlung der Normen BPVC („Boiler and pressure vessel code") für Druckbehälter angehört, ist es, Abmessungen, Toleranzen, Ausbruchstests, Kontrollen und Kennzeichnungen für Anschluss-Stümpfe in den Größen von ½ Zoll bis zu 48 Zoll zu definieren. Es gibt unterschiedliche Normen, welche die Materialien und ihre mechanischen Eigenschaften für die Anschluss-Stümpfe definieren. Innerhalb solcher Normen bezieht sich der Herstellungsbereich auf die Norm ASME B16.9. Das Kapitel 9 dieser Norm definiert beispielsweise die Berstprüfung, welche den dimensionalen Bereich der Anschlüsse kennzeichnet. Es werden also die Parameter der Durchführung des Tests und die Voraussetzungen beschrieben, die nötig sind, um die Übereinstimmung mit der Berstprüfung zu gewährleisten. In Kapitel 8 werden hingegen die Arten von Abschrägung der nominalen Dicke für die Anschlüsse in Funktion definiert. Das Kapitel 6 beschreibt die Dimensionen, Kapitel 7 die Qualität der Oberflächen, Kapitel 10 die dimensionalen Toleranzen. Hält man sich schließlich an die Voraussetzungen der Norm ASME B16.9, können Anschlüsse realisiert werden, die den Ansprüchen des internationalen Markts entsprechen: Unter Anschlüssen versteht man Rohrbogen, konzentrische und abweichende Verkürzungen, Caps, T-Stücke und Kupplungen, die alle durch die Norm ASME B16.9 beschrieen und normiert werden. Die Firma Cena zieht für die Herstellung der Anschlüsse nach den Richtlinien ASTM und ASME also solch eine Norm heran. Gemeinsam mit den Voraussetzungen der Norm werden die restriktivsten Voraussetzungen der internen Prozeduren und manchmal spezifische Techniken der Kunden hinzugefügt.



05/08/2013



05/02/2011 - Nahtlosestahl rohrverbindungen: Herstellungsregelung
05/06/2012 - Verwendung der Stahlsorte WPB zur Herstellung von Verbindungsstücken gemäß ASME B16.9
05/10/2013 - Die Palette an kommerzialisierten Produkten: Ellipsenförmige Bodenplatten. Um die Palette an Verbindungsstücken zu erweitern, bietet das Unternehmen Virgilio Cena & Figli S.p.A. seinen Kunden die Kommerzialisierung von ellipsenförmigen Bodenplatten aus Kohlenstoff an.
05/05/2012 - WPL6-Stahl für den Einsatz unter Druck bei niedrigen Temperaturen
05/04/2012 - Verwendung des Stahls P265 GH für die Fertigung von BW-Verbindungsstücken

I contenuti di questo sito non hanno carattere di periodicità e non rappresentano 'prodotto editoriale'.



Januar 2014 - Dezembre 2013 - November 2013 - Oktober 2013 - September 2013 - August 2013 - Juni 2013 - Mai 2013 - April 2013 - Mrz 2013 - Febraur 2013 - Januar 2013 - Dezembre 2012 - November 2012 - Oktober 2012 - September 2012 - Juli 2012 - Juni 2012 - Mai 2012 - April 2012 - Mrz 2012 - Febraur 2011 - Januar 2011 -