Die abgeschrägten Anschlüsse von CENA eignen sich für den Transport von Trinkwasser.

Das Unternehmen CENA stellt abgeschrägte Anschlüsse her, die sich für den Transport von Trinkwasser eignen und mit dem Ministererlass n. 174 übereinstimmen.

Der Ministererlass vom 17. April 2004 N. 174 (cfr. DM 6. April 2004 N. 174 veröffentlicht in der GU n. 166 des 17. Juli 2004), welcher am 17. Juli 2007 in Kraft getreten ist, definiert die „Vorschrift, welche die Materialien und Objekte betrifft, die in festen Anlagen zur Absorption, Verarbeitung, Zuleitung und Verteilung des Wasser, welches für die menschliche Versorgung gedacht ist, verwendet werden können."
Vor allem zwischen den Materialien, die sich für den Kontakt mit Trinkwasser eignen, cfr. Anhang I par 1.1.1, findet sich der verkleidete oder nicht verkleidete Kohlenstoffstahl.
Solche Aufstellungen werden auch für die abgeschrägten Anschlüsse von Virgilio Cena, welches innerhalb seiner eigenen Palette an Materialien Produkte aus Kohlenstoffstahl realisiert, gemacht.
Der Ministererlass für den Kohlenstoffstahl beinhaltet somit die folgenden Erfordernisse:

„Maximaler Gehalt von anderen Bestandteilen:
Chrom 0,3%
Nickel 0,3%
Molybdän 0,1%
Maximaler Gehalt der Stahlbegleiter As, Sb, Cd und Pb: 0,02% für jedes Element.
Maximaler Gehalt an giftigen Stahlbegleitern: 0,08%."
Die Verkleidungen müssen die Richtlinien einhalten, die für die verschiedenen beteiligten Materialien angegeben sind.

Bei der chemischen Zusammensetzung des Ausgangsmaterials der abgeschrägten Anschlüsse aus Kohlenstoffstahl, welche durch das Unternehmen Cena hergestellt und kommerzialisiert werden, werden die oben genannten Grenzen eingehalten. Die abgeschrägten Anschlüsse von CENA sind also für den Transport von Trinkwasser geeignet.



14/01/2014



14/01/2014 - Die in der Gegenwart von Schwefelwasserstoff gezogenen Rohre. Die gezogenen Rohre von Cena entsprechen den Erfordernissen der Richtlinie NACE MR0175.
14/12/2013 - Die Rohrbogen von Cena, die bei Wärme aus der Stahlsorte A234 WP9 geformt werden Die Anschlüsse aus der Stahlsorte A234 WP9 sind Anschlüsse, die dem amerikanischen Referenzstandard ASTMA234 entsprechen
14/06/2013 - Die Verwendung der Verbindungsstücke aus WPB-Stahl in der Chemieindustrie Die Chemieindustrie verlangt den WPB-Stahl und vor allem Verbindungsstücke wie Rohrbogen, konzentrische Kürzungen und Rohre aus Stahl
14/11/2013 - Die Direktive PED für die Hersteller von Anschlüssen aus St. 35.8. Das Unternehmen Virgilio Cena stellt Anschlüsse aus Stahl St. 35.8 her, die vollkommen mit den Voraussetzungen der Direktive PED 97/23/CE übereinstimmen.
14/01/2013 - Umformverfahren für gewölbte Böden Virgilio Cena vertreibt gewölbte Böden, die eine strenge und sorgfältige Qualitätskontrolle bestehen müssen

I contenuti di questo sito non hanno carattere di periodicità e non rappresentano 'prodotto editoriale'.



Januar 2014 - Dezembre 2013 - November 2013 - Oktober 2013 - September 2013 - August 2013 - Juni 2013 - Mai 2013 - April 2013 - Mrz 2013 - Febraur 2013 - Januar 2013 - Dezembre 2012 - November 2012 - Oktober 2012 - September 2012 - Juli 2012 - Juni 2012 - Mai 2012 - April 2012 - Mrz 2012 - Febraur 2011 - Januar 2011 -